BC Bodolz 1973 e.v.

Herzlich Willkommen


Platzsturm in der Bichelweiher-Arena

Am Donnertagabend war das Entscheidungsspiel um den Abstieg aus der Kreisleistungsstaffel für unsere HENOBO D1 Truppe angesetzt. Das Heimteam durfte sich über zahlreiche Fans und der lautstarken Unterstützung ihrer D2- Teamkollegen erfreuen. Sichtlich beeindruckt drückten die Jungs von Anfang an auf das Gaspedal. Dennoch gelang den Gästen aus Kisslegg/Immenried etwas überraschend der Führungstreffer.

Unbeeindruckt stürmte das Heimteam weiter nach vorne und belohnte sich schließlich kurz vor dem Pausenpfiff mit dem hochverdienten Ausgleich. Im Laufe der 2. Halbzeit schwanden bei den Gästen dann allmählich die Kräfte und das anhaltende Dauerpressing führte zum verdienten 4:1 Endstand. Mit dem Schlusspfiff stürmten die Spieler der 2. Mannschaft den Platz und feierten gemeinsam mit dem Team den Klassenerhalt. Eine tolle Leistung aller Spieler und des gesamten Trainerteams (Christian- , Johannes Enderle, Julian Scheuring, Stefan Philipp, Yannick Glaser und Markus Rößler).


Großer F-Jugend-Spieltag in der Bichelweiher-Arena

Das Glück der Tüchtigen hatten die fleißigen Eltern, Betreuer und zahlreichen Kinder beim diesjährigen Frühlingsspieltag in Bodolz mit dem Wetter. Tolle Spiele, zahlreiche Tore und das alles bei einem Stück Kuchen und einer gemütlichen Tasse Kaffee in unserer schönen Natursportanlage am Bichelweiher.

Herzlichen Dank an das HENOBO-Organisationsteam Johannes Enderle, Marcus Klauenberg, Ben Sommer, Patrick und Simon Bruderhofer.

Ein Tag an dem es kleine und große Gewinner gab. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

 


Hinterlasse einen Kommentar

8 Tore für Königsblau in der Bichelweiher-Arena

Tag der offenen Tür für die U13 – Mannschaften von HENOBO u. der SGM Amtzell/​Haslach in Bodolz.

Nachdem die Gäste bereits mit 3:1 führten kamen die Hausherren kurz vor Schluss noch zum verdienten Ausgleich. Das war aber lange noch nicht das Ende vom Lied.

In der Nachspielzeit konnten beide Mannschaften nochmals nachlegen und so erzielte HENOBO quasi in der 3. Halbzeit dann doch noch das 4:4 – Spannung pur an diesem denkwürdigen Nachmittag.


Hinterlasse einen Kommentar

Meisterfeier in der Bichelweiher-Arena

Zum Saisonabschluss machten die Jungs von Markus Stieneke und Andreas Hinne die Meisterschaft mit einem klaren 6:0 gegen die D2 der Spvgg Lindau in der Kreisstaffel 13 klar. Im Anschluss gab es eine ausgiebige Cola Dusche für das Trainerteam unserer D2.

Ebenfalls erfolgreich war das Team von Sigi Wiest die mit einem 1:1 gegen den Tabellennachbarn aus Bad Wurzach den Klassenerhalt in der Leistungsstaffel 2 sichern konnten.


Hinterlasse einen Kommentar

In der 2. Halbzeit ging es Berg ab

Zwei verkehrte Halbzeiten sahen die Zuschauer beim Frühschoppenspiel der B-Junioren in der Bicherweiher-Arena. Nachdem die Gäste aus Maierhöfen in der ersten Halbzeit zu zahlreichen Torchancen und 2 Treffern kamen, konnten unsere Jungs in der zweiten Halbzeit den Spieß umdrehen und erzielten ihrerseits 5 Treffer. Die altbewährte BCB-Taktik in der 2. Halbzeit bergab zu spielen führte schlussendlich zu einem deutlichen 5:2 Sieg und bescherte den 2. Tabellenplatz.


Hinterlasse einen Kommentar

Großer F-Jugendspieltag in der Bichelweiher-Arena

Den Auftakt zum Sportwochenende in der Bichelweiher-Arena machte unsere D2 bereits am Freitagabend. Die Jungs von Markus Stieneke und Andreas Hinne besiegten den FC Scheidegg klar mit 4:0 und bleiben weiterhin ohne Punktverlust. Unangefochten an der Tabellenspitze nimmt das Team Kurs in Richtung Meisterschaft auf.

Der Wettergott meinte es gut mit Johannes Enderle und seinem Helferteam. So konnten bei schönstem Sommerwetter die sechs F-Jungendmannschaften auf drei Spielfeldern gleichzeitig Ihre Spiele austragen. Ein großes Dankeschön an alle Eltern und Trainer, die für beste Rahmenbedingungen sorgten.


Hinterlasse einen Kommentar

Kantersieg beim Dienstagabend-Flutlichtspiel in der Bichelweiher-Arena

Mit sage und schreibe 12 : 0 startete die HeNoBo U 17 in den diesjährigen Pokalwettbewerb. Das schnelle Kombinationsspiel, hervorragende Laufbereitschaft und Schüsse aus allen Distanzen sorgten für das deutliche Ergebnis. Beeindruckend wie gut das Team von Erwin Brugger harmoniert. Die Jungs haben richtig Spaß an ihrem gemeinsamen Hobby. Auch die Gäste vom FC Friedrichshafen bemühten sich und blieben trotz des schwierigen Ergebnisses faire Sportsleute. Ein klasse Jahrgang der nach den beiden Auftaktsiegen in der Runde (4:0 geg. die SpVgg Lindau und 5:2 geg. SGM Westallgäu / Heimenkirch) weiter ohne Punktverlust bleibt.