BC Bodolz 1973 e.v.

Herzlich Willkommen


Hinterlasse einen Kommentar

HENOBO I bleibt 2018 in der Bichelweiher-Arena ungeschlagen

Am Tag der Deutschen Einheit fand der letzte 3er Spieltag der Aktiven 2018 in der Bichelweiher-Arena statt. Die 3. Mannschaft schaffte es nach einer längeren Durststrecke ohne Punkte endlich mal wieder etwas Zählbares am Ende in den Händen zu halten. Den 0:2 Pausenrückstand konnte man egalisieren und der stark spielende Holger Glaser schaffte es mit einem satten Distanzschuss sogar die zwischenzeitliche Führung zum 3:2 zu erzielen. Schlussendlich gelang Ettenkirch II noch der Ausgleich zum 3:3.

Die 2. Mannschaft musste nach einer furiosen 1. Halbzeit und einer klaren 4:2 Führung, dann bis zum Schluss zittern. In der 2. Halbzeit gelang ihr praktisch nicht mehr viel und der Gegner aus Ailingen war dem Ausgleich nahe. Letztendlich reicht es zu einem knappen 4:3 Sieg.

Unsere 1. Mannschaft konnte die 1:0 Pausenführung gegen die Gäste aus Ailingen fast über die Zeit retten. In der 88. Minute kamen die Gäste dann doch noch zum nicht unverdienten 1:1 Ausgleich. Ein Ergebnis mit dem beide Mannschaften leben können.

Etwas für die Statistik zum Abschluss:  HENOBO I bleibt somit bei allen Punktespielen 2018 in Bodolz ungeschlagen.


Hinterlasse einen Kommentar

Heißer Herbst in der Bichelweiher-Arena

Fr, 28. September

  • 17:15 Uhr – U11 HENOBO-SGM Schlachters/Hergensweiler II
  • 18:30 Uhr – U11 HENOBO-SGM Schlachters/Hergensweiler I

Sa, 29. September

  • 14:00 Uhr – U15 HENOBO-SGM Neukirch/Argental/Tannau II
  • 15:30 Uhr – U15 HENOBO-SGM Neukirch/Argental/Tannau I

So, 30. September

  • 11:30 Uhr – HENOBO III-SV Tannau II
  • 13:15 Uhr – HENOBO II-SGM Fischbach/Schnetzenhausen II
  • 15:00 Uhr – HENOBO I-SGM Fischbach/Schnetzenhausen I

Mittwoch, 03. Oktober

  • 11:30 Uhr – HENOBO III-SV Ettenkirch II
  • 13:15 Uhr – HENOBO II-TSG Ailingen II
  • 15:00 Uhr – HENOBO I-TSG Ailingen II

Sonntag, 07. Oktober

  • 10:30 Uhr – U17 HENOBO-SpVgg Lindau

Samstag, 13. Oktober

  • 12:00 Uhr – U11 HENOBO-SpVgg Lindau II
  • 13:15 Uhr – U11 HENOBO-SpVgg Lindau I
  • 14:30 Uhr – U15 HENOBO-SGM Scheidegg/Weiler/Ellhofen II
  • 16:00 Uhr – U15 HENOBO-FC Leutkirch

Sonntag, 21. Oktober

  • 10:30 Uhr – U15 HENOBO-SGM Haslach/Amtzell

Samstag, 27. Oktober

  • 13:00 Uhr – U11 HENOBO II-TSV Tettnang VI
  • 14:30 Uhr – U11 HENOBO I-TSV Tettnang III

Samstag, 03. November

  • 13:00 Uhr – U15 HENOBO II-SGM Eschach/Weissenau II
  • 14:30 Uhr – U15 HENOBO I-SGM Maierhöfen-Gr./Kleinh.


Hinterlasse einen Kommentar

Meisterfeier in der Bichelweiher-Arena

Zum Saisonabschluss machten die Jungs von Markus Stieneke und Andreas Hinne die Meisterschaft mit einem klaren 6:0 gegen die D2 der Spvgg Lindau in der Kreisstaffel 13 klar. Im Anschluss gab es eine ausgiebige Cola Dusche für das Trainerteam unserer D2.

Ebenfalls erfolgreich war das Team von Sigi Wiest die mit einem 1:1 gegen den Tabellennachbarn aus Bad Wurzach den Klassenerhalt in der Leistungsstaffel 2 sichern konnten.


Hinterlasse einen Kommentar

In der 2. Halbzeit ging es Berg ab

Zwei verkehrte Halbzeiten sahen die Zuschauer beim Frühschoppenspiel der B-Junioren in der Bicherweiher-Arena. Nachdem die Gäste aus Maierhöfen in der ersten Halbzeit zu zahlreichen Torchancen und 2 Treffern kamen, konnten unsere Jungs in der zweiten Halbzeit den Spieß umdrehen und erzielten ihrerseits 5 Treffer. Die altbewährte BCB-Taktik in der 2. Halbzeit bergab zu spielen führte schlussendlich zu einem deutlichen 5:2 Sieg und bescherte den 2. Tabellenplatz.


Hinterlasse einen Kommentar

Die Jugendteams eröffnen die Saison 2018 in der Bichelweiher-Arena

D2- HeNoBo – SGM TSV Wohmbrechts/Westallgäu II 6:0
D1-HeNoBo –  SGM Unterzeil/Aichstetten I 0:3
B-HeNoBo – SGM RW Weiler/Ellh/Scheid 2:2

Hier ein paar Impressionen:


Hinterlasse einen Kommentar

Bezirkspokal in der Bichelweiher-Arena am 07.11.2017

Am vergangenen Dienstag trafen in der 3. Runde des Bezirkspokals die U 17 von HeNoBo auf den TSV Tettnang. In einem flotten Spiel wussten beide Mannschaften mit schnellen Vorstößen und gekonnten Ballstafetten zu begeistern. War das Spiel von den Spielanteilen her durchaus ausgeglichen, so nutzten die pfeilschnellen Angreifer vom TSV die freien Räume eiskalt und erzielten die entscheidenden Tore. Die Hausherren kamen durch Davide Camelia zum Ehrentreffer. Dennoch eine tolle Leistung von beiden Teams.