BC Bodolz 1973 e.v.

Herzlich Willkommen


Hinterlasse einen Kommentar

HENOBO holt 6 Punkte gegen den Tabellennachbarn aus Neukirch

Die volle Punkteausbeute (Endstände: 5:0 und 3:2) gelang unseren beiden Mannschaften am letzten Sonntag gegen die Gäste aus Neukirch. Bei eisigen Temperaturen verwöhnten die Kicker die treuesten Fans mit zahlreichen Toren, reichlich Spannung und schließlich einem Happy End für die Hausherren.

Ein extrem wichtiges Spiel konnte  in allerletzter Minute entschieden und somit der vermeintliche Fluch des späten Ausgleichs bezwungen werden. Mann des Tages war ohne Frage Yannick Glaser, der im direkten Gegenzug nach dem späten Ausgleich den Ball unhaltbar ins lange Eck hämmerte.

Die Serie hält – HENOBO bleibt in der Saison 2018-2019 in Bodolz ungeschlagen.

Danke an die Grillcrew für die BCB-Stadionwurst.


Hinterlasse einen Kommentar

8 Tore für Königsblau in der Bichelweiher-Arena

Tag der offenen Tür für die U13 – Mannschaften von HENOBO u. der SGM Amtzell/​Haslach in Bodolz.

Nachdem die Gäste bereits mit 3:1 führten kamen die Hausherren kurz vor Schluss noch zum verdienten Ausgleich. Das war aber lange noch nicht das Ende vom Lied.

In der Nachspielzeit konnten beide Mannschaften nochmals nachlegen und so erzielte HENOBO quasi in der 3. Halbzeit dann doch noch das 4:4 – Spannung pur an diesem denkwürdigen Nachmittag.


Hinterlasse einen Kommentar

Saisoneröffnung durch unsere HENOBO – D1 Jugend

Bei schönstem Frühsommerwetter trafen am vergangenen Samstag die Teams von HENOBO u. Eriskirch/Langenargen in der Bichelweiher-Arena zum Saisonauftakt in der Leistungsstaffel aufeinander. Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen bereits nach zehn Minuten mit 2:0 in Führung. Danach gestaltete sich die Partie sehr ausgeglichen, doch schlussendlich reichte der Blitzstart zum insgesamt verdienten 3:1 Sieg für das Gästeteam.


Hinterlasse einen Kommentar

Frühjahrsputz am Sportplatz und eine lang ersehnte Rückkehr

Da hat man bei der Planung ja mal richtig Glück mit dem Wetter gehabt: strahlender Sonnenschein nach gefühlt ewig dauerndem Regen.

Heute ist nicht nur der Frühling wieder zurück gekommen, sondern noch „jemand“ anderes, mit dem man positive Erinnerung verbindet: der seit einem halben Jahr verschollene Spielball vom Sieg gegen den FC Dostluk. Noch prall gefüllt und vom Winter verschont, hat er in einer Astgabel ausgeharrt.

Durch den parallel stattfindenden Funkenaufbau war unser Aufräumteam etwas reduziert, aber mit genug Manpower konnte man dem Gestrüpp und Unrat dann doch gut Herr werden.


Hinterlasse einen Kommentar

HENOBO I bleibt 2018 in der Bichelweiher-Arena ungeschlagen

Am Tag der Deutschen Einheit fand der letzte 3er Spieltag der Aktiven 2018 in der Bichelweiher-Arena statt. Die 3. Mannschaft schaffte es nach einer längeren Durststrecke ohne Punkte endlich mal wieder etwas Zählbares am Ende in den Händen zu halten. Den 0:2 Pausenrückstand konnte man egalisieren und der stark spielende Holger Glaser schaffte es mit einem satten Distanzschuss sogar die zwischenzeitliche Führung zum 3:2 zu erzielen. Schlussendlich gelang Ettenkirch II noch der Ausgleich zum 3:3.

Die 2. Mannschaft musste nach einer furiosen 1. Halbzeit und einer klaren 4:2 Führung, dann bis zum Schluss zittern. In der 2. Halbzeit gelang ihr praktisch nicht mehr viel und der Gegner aus Ailingen war dem Ausgleich nahe. Letztendlich reicht es zu einem knappen 4:3 Sieg.

Unsere 1. Mannschaft konnte die 1:0 Pausenführung gegen die Gäste aus Ailingen fast über die Zeit retten. In der 88. Minute kamen die Gäste dann doch noch zum nicht unverdienten 1:1 Ausgleich. Ein Ergebnis mit dem beide Mannschaften leben können.

Etwas für die Statistik zum Abschluss:  HENOBO I bleibt somit bei allen Punktespielen 2018 in Bodolz ungeschlagen.


Hinterlasse einen Kommentar

Last Minute Sieg in der Bichelweiher-Arena

Bei schönstem Spätsommerwetter gab es am vergangenen Wochenende wieder einen großen Spieltag mit allen drei Aktiven-Teams in Enzisweiler. Den Anfang machte HENOBO III gegen den SV Tannau II. Leider reichte es am Ende nicht ganz zu einem Punktgewinn und so verlor man trotz einer guten zweiten Halbzeit knapp mit 1:2.

Besser machte es Team II die ihren Gegner von der Spielgemeinschaft Fischbach / Schnetzenhausen II klar mit 4:0 nach Hause schickten. So langsam kommt das Spitzenteam vom letzten Jahr wieder richtig in Torlaune.

Das Hauptspiel zwischen HENOBO I und der Fischbach I wurde zu einem regelrechten Krimi. Nach einem unglücklichen Eigentor der Hausherren in der ersten Hälfte, gelang in der zweiten Halbzeit zunächst der Ausgleich und in der Nachspielzeit sogar noch der Siegestreffer durch Andrei Irimia.

Grund zu feiern für die zahlreichen HENOBO-Heimfans.