BC Bodolz 1973 e.v.

Herzlich Willkommen


14.09.2019 – Megaspieltag in der Bichelweiher-Arena

Der 14.09.2019 wid in die Geschichte des BC Bodolz eingehen:

Ein neues Spielfeld wird geweiht, der größte Spieltag aller Zeiten, Marathongrillen und abschließend der sensationelle 2:1 Derbysieg gegen die SpVgg Lindau. Ein einmaliges Erlebnis. Danke an alle die Dabei waren!


Heimdebüt des B4 HeNoBo-Teams in Bodolz

Die neu formierte B4 HENOBO-Truppe gab am vergangenen Sonntag Ihre Heimprämiere in der Bichelweiher-Arena. Gegen den stark agierenden Aufstiegsaspiranten aus Ettenkirch konnten sich die Jungs von Simon Bruderhofer und Wolfgang Fluhr bis zu 70 Minuten gegen die Gäste erfolgreich behaupten. Am Ende ließ dann doch etwas die Konzentration nach und so gewann Ettenkirch das Spiel verdient mit 2:0.

Nächste Woche geht es nach Weingarten gegen den FC Kosovo. Mit Sicherheit eine weitere schwierige Aufgabe.


Hinterlasse einen Kommentar

Saisoneröffnung durch unsere HENOBO – D1 Jugend

Bei schönstem Frühsommerwetter trafen am vergangenen Samstag die Teams von HENOBO u. Eriskirch/Langenargen in der Bichelweiher-Arena zum Saisonauftakt in der Leistungsstaffel aufeinander. Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen bereits nach zehn Minuten mit 2:0 in Führung. Danach gestaltete sich die Partie sehr ausgeglichen, doch schlussendlich reichte der Blitzstart zum insgesamt verdienten 3:1 Sieg für das Gästeteam.


Hinterlasse einen Kommentar

Großer F-Jugendspieltag in der Bichelweiher-Arena

Den Auftakt zum Sportwochenende in der Bichelweiher-Arena machte unsere D2 bereits am Freitagabend. Die Jungs von Markus Stieneke und Andreas Hinne besiegten den FC Scheidegg klar mit 4:0 und bleiben weiterhin ohne Punktverlust. Unangefochten an der Tabellenspitze nimmt das Team Kurs in Richtung Meisterschaft auf.

Der Wettergott meinte es gut mit Johannes Enderle und seinem Helferteam. So konnten bei schönstem Sommerwetter die sechs F-Jungendmannschaften auf drei Spielfeldern gleichzeitig Ihre Spiele austragen. Ein großes Dankeschön an alle Eltern und Trainer, die für beste Rahmenbedingungen sorgten.


Hinterlasse einen Kommentar

Großer Heimspieltag in der Bichelweiher-Arena am Wahlsonntag

Am letzten Sonntag kam es vor ca. 250 Zuschauern zum Heimspieltag der drei HeNoBo-Teams am Sportplatz in Enzisweiler.

Unsere Dritte war schlussendlich dem spielerisch clevereren Team aus Kehlen unterlegen. Anfangs sah es nicht schlecht aus, allerdings verpasste man es in den wichtigen Situationen die Räume zu schließen.

Die Zweite hatte ihren Gegner praktisch das ganze Spiel voll im Griff. Zwei Standards, ein Freistoß u. ein Elfmeter,  reichten den Neukirchern zum glücklichen 2:1-Sieg. Leider dumm gelaufen!

Grund zum Feiern gab es dann doch noch – unsere HeNoBo I konnte einen klaren 3:0 Heimsieg einfahren und sich somit den 3. Tabellenplatz sichern. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle!

Wir freuen uns auf den nächsten großen Spieltag mit allen drei Mannschaften am 08.10.2017 bei unseren Freunden in Nonnenhorn.

 


Hinterlasse einen Kommentar

Kantersieg beim Dienstagabend-Flutlichtspiel in der Bichelweiher-Arena

Mit sage und schreibe 12 : 0 startete die HeNoBo U 17 in den diesjährigen Pokalwettbewerb. Das schnelle Kombinationsspiel, hervorragende Laufbereitschaft und Schüsse aus allen Distanzen sorgten für das deutliche Ergebnis. Beeindruckend wie gut das Team von Erwin Brugger harmoniert. Die Jungs haben richtig Spaß an ihrem gemeinsamen Hobby. Auch die Gäste vom FC Friedrichshafen bemühten sich und blieben trotz des schwierigen Ergebnisses faire Sportsleute. Ein klasse Jahrgang der nach den beiden Auftaktsiegen in der Runde (4:0 geg. die SpVgg Lindau und 5:2 geg. SGM Westallgäu / Heimenkirch) weiter ohne Punktverlust bleibt.


Hinterlasse einen Kommentar

Heimsieg für die HeNoBo-E1 am Freitagabend

Am vergangenen Freitag trafen die E1-Teams von Fischbach-Schnetzenhausen und HeNoBo in der Bichelweiher-Arena aufeinander. Die kleinen HeNoBo-Kicker überzeugten durch ein tolles Kombinationsspiel und beherzten Abschlussaktionen. Ein richtig gutes E-Jugendspiel! Nach dem hochverdienten 3:0 Halbzeitstand fanden die Gäste besser ins Spiel, erzielten zwei Treffer und kamen noch zu einem Strafstoß, den die Torfrau aber parieren konnte. Die Schlussphase gehörte dann wieder den Hausherren, die mit 6:2 ihren ersten Saisonsieg einfuhren.