BC Bodolz 1973 e.v.

Herzlich Willkommen


Hinterlasse einen Kommentar

Last Minute Sieg in der Bichelweiher-Arena

Bei schönstem Spätsommerwetter gab es am vergangenen Wochenende wieder einen großen Spieltag mit allen drei Aktiven-Teams in Enzisweiler. Den Anfang machte HENOBO III gegen den SV Tannau II. Leider reichte es am Ende nicht ganz zu einem Punktgewinn und so verlor man trotz einer guten zweiten Halbzeit knapp mit 1:2.

Besser machte es Team II die ihren Gegner von der Spielgemeinschaft Fischbach / Schnetzenhausen II klar mit 4:0 nach Hause schickten. So langsam kommt das Spitzenteam vom letzten Jahr wieder richtig in Torlaune.

Das Hauptspiel zwischen HENOBO I und der Fischbach I wurde zu einem regelrechten Krimi. Nach einem unglücklichen Eigentor der Hausherren in der ersten Hälfte, gelang in der zweiten Halbzeit zunächst der Ausgleich und in der Nachspielzeit sogar noch der Siegestreffer durch Andrei Irimia.

Grund zu feiern für die zahlreichen HENOBO-Heimfans.


Hinterlasse einen Kommentar

Jahresabschlussfeier der Tennisabteilung

Ein Tag vor dem zweiten Advent, am 03.12.2016, trafen sich die Tennisspieler des BC Bodolz traditionell im Dorfstüble um gemeinsam die Saison 2016 Revue passieren zu lassen. Neben einem leckeren Mehrgängemenü, interessanten Gesprächen und alten Geschichten standen auch die Siegerehrungen der diesjährigen Clubmeisterschaft auf dem Programm. Den ersten Platz bei den Herren (Einzel) belegte Helmut Görres, Sieger bei den Herren (Doppel) sind Jürgen Gabelberger mit Werner Stabodin und den „Pokal“ im Mixed sicherten sich Jutta Wydra und André Mertz.

Wir wünschen allen Tennisspielern eine besinnliche Adventszeit und fiebern der Saison 2017 auf dem Bodolzer Tennis Court entgegen.


Hinterlasse einen Kommentar

SGM HeNoBo top motiviert beim internationalen Testspiel

IMG_5761P

Diesen Dienstag trafen sich die Spieler der 1. Mannschaft HeNoBo in der Bichelweiher-Arena mit dem Team des FC Viktoria 62 Bregenz. Bei diesem grenzüberschreitenden Spiel gaben beide Parteien trotz hochsommerlichen Temperaturen alles – das Match endete mit einer 3:4 Niederlage unserer Spielgemeinschaft.

Gegen den höherklassigen Kontrahenten ein gutes Ergebnis, das Mut für die kommende Saison macht! Die Tore schossen Stefan Eisenbach, Johannes Enderle, Stefan Philipp.